Hey ho… let’s go

❤ Gedanken, Ideen und mehr oder weniger kulinarisches mit Liebe gemacht. ❤ Heute ist der Tag, ich beginne, einfach so, ohne großen Plan. kopfkitzeln.de startet. Warum? Weil heute das Kopfkitzeln so stark ist, dass es als der richtige Tag erscheint, fernab jedes Planes.

Eigentlich hatte ich den Plan total geplant und strukturiert zu beginnen, doch nun – mit klarem Kopf und aus vollem Herzen – Plan verworfen.
Was will ich hier eigentlich & warum mache ich das? Was wird es zu erlesen geben? Wen interessiert’s? Wer bin ich eigentlich?
Der Reihe nach.

Was will ich hier eigentlich & warum mache ich das?
Schreiben, erzählen, sich austauschen und mitteilen, wundervolle Arten sich zu bilden in Meinung, Selbstreflektion und Wissen. Zudem empfinde ich dieses Internet als eine unglaubliche Möglichkeit Dinge in der Nähe und der Ferne aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und zu „erfahren“. Und irgendwie war die Idee des eigenen kleinen Blogs schon lange im Hinterkopf.

Was wird es zu erlesen geben?
Kochen, Essen und somit auch Lebensmittel nehmen große Teile meines Lebens ein. Ich widme mich all diesen Dingen mit viel Hingabe und Wissbegierde. Mich kitzelt es im Kopf wenn ich zum Beispiel Rote Beete, Endivie und Dinkel höre… Der Geschmack prickelt dann auf der Zunge, welche Gewürze unterstützen den Eigen-Geschmack und was könnte ich daraus kochen? Dies wird fernab von Kategorien á la Fleischesser, vegetarisch, vegan oder Frutarier geschehen. Ich mag kein Schubladendenken. Es geht um saisonal, (weitgehend) regional und lecker. Fertig ohne viel Fertigprodukt.
Dann gibt es immer mal wieder aktuelle Ereignisse, Dinge die mir im Leben so über den Weg rollen und mich in irgendeiner Art und Weise beschäftigen, kopfkitzeln verursachen. Auch diese Dinge werden hier ab und an Platz finden.

Wen interessiert’s?
Gute Frage. Eventuell niemanden, aber hoffentlich ein paar wenige Menschlein. Menschen mit dem Kitzeln im Kopf, Lust am Kochen und an Lebensmitteln und Gedanken und Ideen, zum Teilen und Loswerden.

Wer bin ich eigentlich?
Dies gilt es noch zu ergründen, aber sobald dies geschehen ist, ist es auf der „Über mich“ Seite nachzulesen.

So denn: Hey ho… let’s go.

1 Comment

  1. Pingback: Veränderungen - Kopfkitzeln

Comments are closed.